Rocken & Rollen Tourstopp 3: Wolfenbüttel

Liebe Freunde des gepflegten Rollsports,

 

hier die Ergebnisse vom 3. Contest am Samstag in Wolfenbüttel.

 

A-Gruppe Top 10

 

  1. Patrick Rogalski (Goslar)
  2. Matusch Janota (Helmstedt)
  3. Lukas Buchholz (Braunschweig)
  4. Julien Benedix (Salzgitter)
  5. Jonas Pilgrim (FFM)
  6. Sandro Eiselt (Braunschweig)
  7. Richard Gettkandt (Braunschweig)
  8. Jerome Wolff (Salzgitter)
  9. Sebastian Pabst (Göttingen)
  10. Christoph Lehne (Holle)

 

B-Gruppe Top 10

 

1. Valentin Jesske (Neindorf)

2. Matthias Kausmann (Brandenburg)

2. Tommi Fuhrmann (Brandenburg)

4. Patrick Kasten (Göttingen)

5. Andreas Sauerbrei (Braunschweig)

6. Lukas Gräfe (Isenbüttel)

7. Malte Müller (Göttingen)

7. Jonas Immesberger (Göttingen)

9. Patrick Langpfahl (Wolfenbüttel)

10. Patrick Balzereit (Gifhorn)

 

C-Gruppe Top 10

 

1. Jan Jenke (Gifhorn)

2. Niklas Bauer (Braunschweig)

3. Leon Memis (Melverode)

3. Iley Fröhlich (Himmelsthür)

5. Alexander Shervud (Braunschweig)

6. Noah Worofka (Wolfenbüttel)

7. Janis Konnegen (Braunschweig)

8. Christian Arntz (Isenbüttel)

9. Tim Eckel (Braunschweig)

 

Und natürlich möchten wir auch diesmal wieder allen Helfern und Sponsoren danken, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären: Vielen Dank! And don’t forget: 1. & 2. Oktober, Finale in BS, Why-O-Land. ‚Nuff said.

Rocken & Rollen Contest Nr. 2: Hildesheim

Und der zweite Streich folgt zugleich. Gestern fand der nächste Contest unserer Serie im schönen Hildesheim statt. Dieses mal hat auch das Wetter mitgespielt und so wurde der örtliche Skatepark bei strahlendem Sonnenschein den ganzen Tag lang in Grund und Boden gerockt. Die zum Teil weit angereisten Skater, unter anderem aus Lüneburg, Hannover und Paderborn haben es richtig krachen lassen sodass die Zuschauer mal wieder (und hoffentlich nicht zum letzten mal in diesem Park) eine Menge dicke Banger bestaunen konnten.

 

Dank geht an alle Organisatoren und Helfer, besonders an die Jungs vom Hiltown Shop und Inpeddo.

 

Zu gewinnen gab es natürlich auch etwas: über die Sachpreise konnten sich die ersten 3 jeder Gruppe freuen. Hier die Ergebnisse:

 

A-Gruppe Top 10

 

  1. Patrick Rogalski, Goslar

  2. Oleg Engelhardt, Paderborn

  3. Matusch Janota, Helmstedt

  4. André Gerlich, Braunschweig

  5. Tobias Lehne, Holle

  6. Johannes Görgens, Hildesheim

  7. Daniel Krogull, Hildesheim

  8. Stephan Chamier, Wolfsburg

  9. Christoph Lehne, Holle

  10. Thomas Nauta, Hildesheim

 

B-Gruppe Top 10

 

  1. Alexey Elsesser, Kasachstan

  2. Arne Gödecke, Peine

  3. Jason Gulich, Braunschweig

  4. Valentin Jesske, Wolfenbüttel

  5. Max, Lüneburg

  6. Vadim Naj, Braunschweig

  7. Mirko Ludwig, Nettlingen/Hönnersum

  8. Fritz Weise, Heere

  9. Patrick Balzereit, Gifhorn

 

C-Gruppe Top 10

 

  1. Leon Memis, Braunschweig

  2. Marius Tetau, Südergellersen

  3. Iley Fröhlich, Himmelsthür

  4. Janis Konnegen, Braunschweig

  5. Jean-Luc Frahm, Hildesheim

  6. Alexander Shervud, Braunschweig

Geteilter 7. Lukas Sobotl, Baddeckenstedt

Jan Yenke, Gifhorn

9.Noah Worofka, Wolfenbüttel

10.Etienne Buchsteiner, Duttenstedt


 

Bitte entschuldigt, falls nicht alle Namen richtig geschrieben sind. Beim nächsten mal einfach deutlicher schreiben.

 

Hope to see y’all next weekend in Wolfenbüttel, wenn es wieder heißt: Rocken & Rollen. Bringing it back to the place where the 36 chambers saga began . . . way back in the day. Be there or be square. Euer Walhalla Team